Geliebtes Wesen wenn du diese Zeilen liest bist du schon auf deinem Weg, nach innen, zu deinem Wesenskern. Das ist wunderbar. Es ist an der Zeit die Samen zu säen für die neue Zeit. Du bist die Veränderung, du bist der Wandel, du bist ein Teil des Großen Ganzen den es braucht um den Wandel herbei zu führen im Geiste um ihn dann in der Materie zu verankern. Jede Idee, jede Vision, jeder Wunsch, jeder Samen wird zuerst im Geist geboren. Mit einer kleinen Zeremonie kannst du deine Vision in einen Samen hauchen über deinen Atem, der Geist und Materie verbindet. 

So lade ich dich ein dich hinzusetzen dir eine Schale mit Samen, oder Nüssen, oder Maiskörnern zu nehmen und in die Stille zu finden. Schließe die Augen und spüre den Atem wie er ein und aus strömt. Spüre ihn in deinem Herzen, Spüre ihn in deinem Bauch. Spüre ihn in deiner Körpermitte…. Ein und aus. Verbinde dich mit Mutter Erde und Vater Kosmos. Spüre wie das goldene Licht aus der Erde in deinen Körper strömt. Spüre wie das goldene Licht aus der göttlichen Quelle in dich einströmt. 

Nimm die Samen in deine Hände. Verbinde dich mit ihnen. Schenke ihnen all deine Liebe und Zuwendung. Lass das goldene Licht aus deinem Herzen in deine Hände und in die Samen fließen. Aktiviere sie. So werden die Samen fruchtbar.

Bitte um Klarheit für deine Vision und deine Wünsche. Wie möchtest du dass die Welt morgen aussieht? Was wünscht du dir für dich und deine Familie? All das darf in die Samen fließen. Mit jedem Wunsch mit jedem neuen Bild aus deiner Vision hauche deinen Atem in die Samen. … Fülle den Atem mit deiner Liebe, deiner Zuversicht, deiner Freude, deiner Dankbarkeit.

Wenn du fertig bist.. umschließe die Samen mit beiden Händen und segne sie. Du bist ein göttliches Wesen welches hier auf der Erde menschliche Erfahrungen sammelt und so kannst du Segen geben in diese Samen. Wenn es sich stimmig anfühlt, darf es auch tönen aus dir heraus oder vielleicht magst du singen oder tanzen… der Klang, die Bewegung verstärken die Intention. Nimm dir 13 Tage lang täglich ein paar Minuten Zeit die Samen erneut in die Hände zu nehmen und zu segnen. 

Nach dreizehn Tagen übergib die Samen der Erde. Segne sie erneut, bedecke sie mit Erde… segne etwas Wasser und begieße die Samen. Dies schließt den Kreis und so übergibst du die Samen an Mutter Erde… mögen sie manifestiert werden und in der neuen Zeit Früchte tragen. 

 

 

 

 

 

Samen Säen für die neue Zeit 21.01.2021